Meine Keramik

In erster Linie produziere ich Gefäßkeramik, die ich auf der Töpferscheibe herstelle.

Es ist eine hochwertige Ware, die bei etwa 1230 Grad gebrannt wird, sie nennt sich Feinsteinzeug.

Der Ton dafür wird aus dem Westerwald in den hohen Norden geholt.

Meine Ware ist geschirrspülmaschinenfest und auch für die

Microwelle geeignet.

Die Glasuren (Farben) habe ich selber entwickelt und sind selbstverständlich für Lebensmittelgeeignet.

Nun möchte ich einige Stücke vorstellen :

 

 

 

 

Eine interessante, freundliche, frische,  aber auch gut mit anderen Farben kombinierbare Mustergestaltung ist die Glasur "weiss-Punkte".

Bei dieser Oberflächengestaltung werden bunte Farbtupfer auf eine weiße Grundglasur aufgebracht.

Inzwischen sind auch verschiedene Motive (mit der weissen Grundglasur) in comic-artiger Malerei erhältlich.

Hier einige Beispiele:

 

 

 

Nun folgt ein sehr beliebter Artikel,  der Becher namens "Schifferpott".

 

Hier in blau,

Bestellname der Glasur :  BX1

Und so ist er entstanden ;)
Und so ist er entstanden ;)

 

 

 

Der Schifferpott ist wunderbar zu gebrauchen, standfest und heiße Getränke warmhaltend, für Zuhause mit den Kindern oder auch fürs Büro.

 

 

Es folgen einige Keramiken, die in einer weiteren Glasurvariation gestaltet sind :  "NV-B"

 

 

 

 

 

Dann gibt es noch eine warme, rotbraune Glasur, die den Namen  "PC" trägt.

 

 

                                                                                 Nun folgen zwei Stücke in der Glasur "NV-PC" ,

                                                                                         es sind eine traditionelle Teekanne und eine Figur- eine Ente.

 

 

 

 

 

Das <highlight> meiner Farbgestaltungen ist meine, ebenfalls selbstentwickelte Glasur, meine    " P3 "

 

 

 

 

Diese Kumme (eine tiefe Schüssel) ist in der Farbe namens  "NV-B-P"  glasiert.